Technologien und Libraries

POCO: Einführung in das Framework für ACE-Anwender

POCO (pocoproject.org) ist ein Open Source Projekt, mit dessen Elementen sehr elegant typische Implementierungsaspekte einer Anwendung umgesetzt werden können. Struktur und Footprint des Frameworks passen zu Embedded Systems. Viele Elemente und Aspekte erinnern an ACE und tatsächlich haben die POCO-Erfinder ihre Erfahrung mit ACE in die Entwicklung einfließen lassen. Aus unserer Sicht gehört POCO zu den besten moderenen Application Frameworks im C++ Umfeld und ist damit eine Alternative zu dem älteren ACE.


In dieser Schulung werden die Kernelemente von POCO anhand von Beispielen diskutiert, der Bezug zu entsprechenden Elementen von ACE hergestellt und weiterführende Tipps gegeben.

Themenauswahl

  • Überblick über POCO und seine durchgängigen Konzepte
  • Speicherverwaltung mit POCO, Smart Pointers und Pooling
  • Ereignissystem
  • Loggingsystem
  • Shared Libraries und dynamisches Laden
  • Networking
  • Multi-Threading
  • Datenbank-Zugriff

Telefon: 07247-954550
info@maurer-treutner.de