Technologien und Libraries

In diesem Bereich sind Kurse zusammengefasst, die sich mit speziellen Bibliotheken oder Technologien befassen, die in modernen Entwicklungsprojekten benötigt werden:

  • C++ Frameworks und Libraries
  • Spezielle Mikrocontroller
  • Verteilte Systeme
  • XML
  • CORBA
  • Microsoft .NET
  • Feldbus-Technologien

Boost ist eine freie und portable C++ Bibliothek und stellt eine Sammlung von Unterbibliotheken für unterschiedliche Aufgaben zur Verfügung. Ein Review-Prozess durch die Boost Community stellt sicher, dass alle Unterbibliotheken einem hohen Qualitätsstandard entsprechen und ihre Lizenzbedingungen dem Anspruch einer Nutzung auch solchen Softwareprojekten genügen, die keiner Open-Source-Lizenz unterliegen. Der 2006 verabschiedete Technical Report 1 bezwiehungsweise C++11/14 erweitert die C++ Standardbibliothek um Teile aus Boost.

POCO (pocoproject.org) ist ein Open Source Projekt, mit dessen Elementen sehr elegant typische Implementierungsaspekte einer Anwendung umgesetzt werden können. Struktur und Footprint des Frameworks passen zu Embedded Systems. Aus unserer Sicht gehört POCO zu den besten Application Frameworks im C++ Umfeld und wir haben damit in vielen Embedded Projekten positive Erfahrung gesammelt.

POCO (pocoproject.org) ist ein Open Source Projekt, mit dessen Elementen sehr elegant typische Implementierungsaspekte einer Anwendung umgesetzt werden können. Struktur und Footprint des Frameworks passen zu Embedded Systems. Viele Elemente und Aspekte erinnern an ACE und tatsächlich haben die POCO-Erfinder ihre Erfahrung mit ACE in die Entwicklung einfließen lassen. Aus unserer Sicht gehört POCO zu den besten moderenen Application Frameworks im C++ Umfeld und ist damit eine Alternative zu dem älteren ACE.

Soweit es die GUI-Entwicklung im C++ Umfeld betrifft, kann man ohne weiteres behaupten: Qt ist Defacto-Standard. Qt bietet zahlreiche Tools und Bibliothekselemente zur GUI-Gestaltung.
In dieser Schulung geht es darum, eine fundierte Grundlage zu schaffen und auch hinter die Kulissen zu schauen.

Viele C++ Experten ordnen die weitverbreitete C++ Bibliothek Qt hauptsächlich als GUI-Framework für PC-Anwendungen ein. Tatsächlich handelt es sich um ein ausgewachsenes System, das Bausteine für die Implementierung nahezu aller zentralen Aspekte moderner Anwendungen bereit stellt. Es ist gut modularisiert und effizient genug um auch in kleineren (Embedded) Systemen Anwendung zu finden.

Diese Schulung richtet sich an alle C++ Programmierer, die nach einem einfachen Architekturschema für GUI-Programme mit Multi-Threading-Anteilen suchen. Der Schwerpunkt liegt weniger auf allgemeine Architekturkonzepte, hier geht es um „Kochrezepte“, die direkt in der Praxis umsetzbar sind!

Seite 1 von 2

Telefon: 07247-954550
info@maurer-treutner.de