SW-Entwicklung und Implementierung

C++ Grundlagen für Embedded Entwickler

Gerade in der Entwicklung von Embedded Systems nimmt C++ als Programmiersprache eine Schlüssel-stellung ein. Für viele Microcontroller stehen neben C-Compilern heute auch betriebsbewährte C++ Compiler zur Verfügung. Mit steigender Komplexität der Systeme lohnt sich der Umstieg auf C++.


Wir bieten hier eine Themenauswahl, die speziell auf die Bedürfnisse im Umfeld der Entwicklung von Embedded Systems in C++ ausgerichtet ist. Mit Beispielen und Übungen, die sich auf typische Anwendungsfälle aus dem Embedded Bereich beziehen, gehen wir auf die für dieses Umfeld typischen Fragestellungen ein.
In der Schulung behandeln wir C++03, ergänzt durch die wichtigsten Elemente aus C++11/14. Auf den Übergang von C zu C++, den Vergleich zu C und die Koexistenz von C- und C++ Quellen legen wir besonderen Fokus.

Themenauswahl

  • C++ im Überblick: Historie, Versionen
  • Objektorientierte Programmierung
  • Variablen, Zeiger, Referenzen
  • Einfache Objekte
  • Klassen und Vererbung
  • Überladen von Operatoren
  • Namespaces und Aufbau von Programmen
  • Dynamische Speicherverwaltung und Smart Pointers im Embedded Systems
  • Fehlerbehandlung (Exceptions)
  • Parametrisierte Klassen und Funktionen (Templates)
  • Die Standardbibliothek
  • Kombination von C- und C++ Code und -Bibliotheken
  • Laufzeit- und Speicherverhalten von C++
  • Programmiertechniken für Embedded Systems

Telefon: 07247-954550
info@maurer-treutner.de